Freie Rednerin Tanja Wirth

Lieben - Leben - Reden
 


Wenn der schwerste Abschied kommt!


Aus Respekt vor dieser "Arbeit" habe ich lange überlegt, ob ich an meine Grenzen stoße, wenn ich Reden im Trauerfall abhalte. Werde ich den Trauernden gerecht? 

Schaffe ich es, meine eigenen Emotionen zu verarbeiten? Ist es überhaupt miteinander vereinbar über Schmerz und Verlust genauso intensiv zu reden wie über das Glück?

 

Meine innere Stimme in mir hat mir zuerst leise geflüstert: "Du kannst das!"
Diese Stimme wurde lauter und lauter, hat mich nicht mehr los gelassen. Ich bin ihr gefolgt, habe dazugelernt und meinem Bauch freien Lauf gelassen.

Jetzt steht für mich ganz klar fest: Auf jeden Fall ist alles miteinander vereinbar!
Mein Wesen gibt mir den Takt vor, dass ich Menschen helfen kann und will.
Meine Mission ist es, in der schwersten Stunde des Abschiednehmens mit Herz und Feingefühl an Ihrer Seite zu sein!

Jedes Leben ist einzigartig - mit meinen Worten begleite ich den letzten Weg.
Persönlich - auf authentisch, gefühlvolle - und vor Allem auf ehrliche Weise.

In unserem Gespräch werde ich Sie einfühlsam unterstützen, damit die richtigen Worte gefunden werden.
Jedes Leben ist einzigartig und es ist es wert erzählt zu werden.

Deshalb bezeichne ich mich lieber als Lebensrednerin und möchte während der Trauerzeremonie das Leben in den Vordergrund stellen!


Abschiede kommen ohne auf den Kalender zu schauen.

Der einfachste und schnellste Weg mit mir Kontakt aufzunehmen ist der direkte Weg über ein Gespräch!
Rufen Sie mich gerne an unter:
0170-4628107

Über das Kontaktformular können Sie mich natürlich auch jederzeit erreichen!